Über uns

Ein Traditionsbetrieb seit 1968

Opa Heichinger

Die Idee für unseren Familienbetrieb hatte unser Großvater Ludwig Heichinger. Er selbst, bekannt für seine Geselligkeit und Gastfreundschaft, hatte den Wunsch neben seinem Weinbaubetrieb eine Gaststätte zu errichten, wo die eigenen Erzeugnisse in gemütlicher Runde bei einer herzhaften Heurigenjause verkostet und genossen werden konnten. Gesagt getan – so legte er in den 50er-Jahren die ersten Grundsteine, die bis heute laufend erweitert wurden.

Seit Hofübergabe wird der Familienbetrieb von Schwiegertochter Gerti (Gertraud Heichinger) mit besonders viel Liebe und Herzlichkeit geführt.